Bewerbung 2018 / 2019

mdm Interviews
Foto © Nina Weymann-Schulz

Bewerbungen für das Studienjahr 2018/2019 werden ab Ende März 2018 angenommen. Die Bewerbungsfrist läuft bis zum 30. April diesen Jahres. Die Bewerbung erfordert eine Online-Registrierung, die ab 27. März möglich ist: Bewerbung Master Design und Medien. Bitte legen Sie unbedingt ihrer Bewerbungsmappe eine Kopie Ihrer Online-Bewerbung bei.

Bewerber mit ausländischen Bildungsnachweisen bewerben sich bis zum 15. März bei Uni-Assist. Nähere Informationen dazu finden Sie unter diesem Link.

Schärfen Sie Ihr Profil als reflektierte, metho­disch versierte Gestalterpersönlichkeit mit Visionen! Nutzen Sie das interdisziplinäre Angebot der renommierten Abteilung Design und Medien zur Erweiterung Ihrer berufs­relevanten Kompetenzen!

Bewerbung für das Masterstudium 2018/2019

Voraussetzungen

Sie schließen Ihr Bachelor- oder Diplomstudium in einer Design-Disziplin erfolgreich, also mit den vorgeschriebenen Credits (240 CP) und mindestens mit der Gesamtnote „gut“ ab. Haben Sie einen siebensemestrigen Studiengang absolviert, sind Sie ebenfalls willkommen. Sie benötigen dann 210 CP und die Gesamtnote von mindestens „sehr gut” bzw. eine mindestens vier Monate währende Berufstätigkeit nach dem Abschluss. Die besondere Qualifikation ist darüber hinaus durch eine Projektpräsentation und ein gesondertes Auswahlgespräch nachzuweisen.

Bewerbungsfrist

Die Bewerbung erfordert zunächst eine Online-Registrierung: Bewerbung Master Design und Medien. Füllen Sie bitte bis zum 30. April 2018 die Online-Bewerbung aus und senden diese ab. Zusätzlich drucken Sie Ihre Online-Bewerbung auch aus.

Dann reichen Sie bis zum 30. April 2018 alle erforderlichen Unterlagen (Exposé, Motivationsschreiben, Portfolio mit aktuellen Arbeiten, Lebenslauf, Sprachnachweise, Zeugnisse, Praxisnachweise, falls vorhanden Nachweise über Auslandsaufenthalte) im Master-Studiengang Design und Medien ein. Vergessen Sie nicht, den Ausdruck Ihrer Online-Bewerbung beizufügen.

Für Bewerber mit ausländischen Bildungsnachweisen gilt:

Bitte reichen Sie Ihre formalen Unterlagen (Zeugnisse, Sprachnachweise etc.) zur Prüfung bei Uni-Assist bis zum 15. März ein. Nähere Informationen dazu finden Sie unter diesem Link. Gleichzeitig füllen Sie bitte die Online-Bewerbung aus und senden diese ab. Dann reichen Sie bis zum 15. März 2018 alle erforderlichen Unterlagen (Exposé, Motivationsschreiben, Portfolio mit aktuellen Arbeiten, Lebenslauf, Sprachnachweise, Zeugnisse, Praxisnachweise, falls vorhanden Nachweise über Auslandsaufenthalte) im Master-Studiengang Design und Medien ein. Vergessen Sie auch hier nicht, den Ausdruck Ihrer Online-Bewerbung beizufügen. Nach Ablauf der Bewerbungsfrist und vorbehaltlich der positiven Prüfung der Unterlagen durch Uni-Assist werden wir die Kandidatinnen und Kandidaten auswählen und zu den Auswahlgesprächen einladen.

Auswahlgespräch und Antrag auf Zulassung zum Master-Studium

Die Zulassungskommission, die in der Regel aus drei Lehrenden und zwei Master-Studierenden besteht, sichtet die Bewerbungen und trifft eine Vorauswahl nach Grad der fachlichen Qualifikation, Gesamteindruck der Bewerbung sowie Qualität des MA-Projektkonzepts. Die Kommission entscheidet über die Einladung zum Gespräch.

Fällt die Entscheidung positiv aus, werden Sie zum Auswahlgespräch vorraussichtlich im Mai/Juni des jeweiligen Bewerbungsjahres eingeladen.

In diesem Auswahlgespräch werden die fachliche Qualifikation, der Gesamteindruck der Bewerbung, die Qualität des vorgestellten Master-Projekts, Persönlichkeit des Bewerbers und der Gesprächsverlauf bewertet. Maximal 15 Punkte können Sie erreichen. Mindestens 7 Punkte müssen Sie haben. Die Zulassung erfolgt dann nach Rangfolge der erreichten Punkte. Bei gleicher Punktzahl entscheidet das Los.

Master Campus

Nach erfolgter Zulassung absolvieren Sie den „Master-Campus“ Anfang(!) September des jeweiligen Bewerbungsjahres: Sie lernen Ihre möglichen Betreuer und Ihre Kommilitonen kennen, machen sich vertraut mit den Projekten und den übrigen Rahmenbedingungen des Studiums.

Wir freuen uns auf Sie!

Informationsveranstaltungen zum Masterstudiengang Design und Medien sowie zum Bewerbungsverfahren werden jeweils im Frühjahr gesondert angeboten und auf dieser Website kommuniziert.

 

Ihr Master-Motivationspapier

Beantworten Sie uns mit Ihrem Master-Motivationspapier folgende Fragen:

  • Wer sind Sie, was haben Sie bisher gemacht, wo wollen Sie hin?
  • Warum streben Sie gerade diesen Abschluss an der Hochschule Hannover an?
  • Was sind Ihre persönlichen Ziele in dieser Ausbildung?
  • Was erhoffen Sie sich für ihren beruflichen Weg nach dem Master-Studium?

Was wir von Ihnen erwarten, ist eine plausible Darstellung ihrer Motivation. Was die Form betrifft, sind Ihrer Kreativität keine Grenzen gesetzt.

 

Ihr Master-Exposé

Ihr Master-Exposé ist eine Projektbeschreibung. Es könnte folgende Punkte beinhalten:

  • Die Vision Ihres Projekts.
  • Herausarbeiten des Besonderen Ihres Projekts.
  • Woran wird man die Qualität Ihres Projekts erkennen?
  • Mögliche interdisziplinäre Anknüpfungspunkte.
  • Ansätze zur ganzheitlichen Auseinandersetzung mit dem Thema: gesellschaftliche Relevanz (ökologisch, kulturell, wirtschaftlich).
  • Zeit- / Aufwandsplanung
  • Mögliche Projekt- und Praxispartner sowie betreuender Gestalter.
  • Was würde der Welt ohne dieses Projekt fehlen?

Auch hier gilt: Sie gestalten eigenständig die Form Ihres Exposés.

Die Qualität der eingereichten Unterlagen wird nach folgenden Kriterien beurteilt:

  • Persönlichkeitsreife, Kontakt- und Kommunikationsfähigkeit und die Befähigung zu empathischem Verstehen
  • Fähigkeit zur Selbstreflexion, -distanzierung und -transzendenz auch bezogen auf eigene Motive für das Studium und die Berufswahl, Abstraktionsvermögen
  • Kenntnisse in einschlägigen gestaltungsrelevanten analogen wie digitalen Medien,
  • Gestalterische Befähigung, Designqualität der Arbeiten aus dem Portfolio
  • Eigenständigkeit, Neuartigkeit, Relevanz des Masterthemas
  • Gesamteindruck der Bewerbung

Es müssen mindestens fünf Punkte erreicht werden.

Das Verfahren haben wir bereits seit dem Jahr 2015 sehr transparent gehalten: Nachvollziehbar finden Sie die Berichte und Informationen und mehr Fakten für unsere potenziellen Studenten 😉