Beiträge der Kategorie: Studium

Freitag, der 10. März 2017

Alumni-Interviews: Wie war das MA-Studium an der Hochschule Hannover?
Heute: Johannes Buchholz

Die Studienbedingungen (Dozenten, Ausstattung, kleine Studiengruppe, usw.) in Hannover waren gut. Wir waren damals nur neun oder zehn Studierende. Das hat bei uns zu einem intensiven Zusammenhalt untereinander geführt – das hat mir gut gefallen. So hatten wir permanent einen intensiven Austausch untereinander und mit den Dozenten. Die Themen und Disziplinen aller Studenten wurden intensiv und interdisziplinär besprochen.

Dienstag, der 13. Dezember 2016

Konzeptpräsentation des aktuellen MA-Jahrgangs

Der Ablaufplan der Konzeptpräsentation des MA-Jahrgangs 2016/17 steht fest und die Studierenden freuen sich über Zuhörerinnen und Zuhörer aus allen Bereichen.Die Präsentationen beginnen um 9:00 Uhr im Hörsaal des Design Center der Hochschule Hannover an der Expo Plaza 2, Hannover.

Freitag, der 15. Mai 2015

Wie geht es für Bewerber weiter?
Interviews: Wie hoch ist die Hürde für Studierende?

Wie können Bewerber sich auf das Interview vorbereiten? Es empfiehlt sich alle Webseiten unseres Studiengangs zu lesen. Generell gilt es echt bleiben, authentisch zu sein, das zählt.

Montag, der 27. April 2015

Vorlesung für temporär Erblindete. Oder auch: Elefantenpopos in der Moderne.

Im Fach Medien- und Kommunikationstheorie hielten alle Master ein kurzes Referat über die Einbettung des eigenen Themas in die Zeit der Moderne.

Donnerstag, der 19. März 2015

Der Art Lawyer kommt

Der Rechtsanwalt bietet im Masterstudiengang Design und Medien als externer Lehrbeauftragter für das Fach Design- und Medienrecht den Studierenden grundlegende Einblicke in das Fachgebiet.

Sonntag, der 8. März 2015

Stadt-Visionen mit Master-Coaches

Unter dem Motto »Stadt-Visionen: Wie wird mein Hannover 2030 zur Lieblingsstadt der Welt?« werden im Rahmen eines zweitägigen Design-Thinking-Workshops nach innovativen Ideen und liebenswerten Ansätzen gesucht, wie eine international beachtete Welcome-Kultur geschaffen werden kann.