Alle Neuigkeiten

Dienstag, der 17. Oktober 2017

Master-Studenten berichten.
Über den Rand der eigenen Disziplin hinausblicken

Was mich über das vorwiegend praktisch-gestalterische Grundstudium hinaus am Masterstudium Design und Medien in Hannover besonders reizte, war tiefer in die Medientheorie hineinschnuppern zu können. Gelegenheit zur Beschäftigung mit medienphilosophischen Ansichten von Platon bis hin zu Baudrillard ...

Mittwoch, der 4. Oktober 2017

Wochenzettel 17,39:
Von Kernkompetenzen und Grundmotivationen

Der erste Monat des Masterstudiums Design und Medien ist geschafft: Erste Eindrücke konnten bei den jährlichen Abschlusspräsentationen der Masterstudenten des Vorjahres gesammelt werden. Zudem bekamen die Studenten ihren ersten theoretischen Rundumschlag über den Umgang mit Medien bis hin zu persönlichen Motivationsstrategien.

Donnerstag, der 21. September 2017

Hannover in Yogyakarta
Friendly. Creative, Open Minded – was Masterstudenten erleben

Eine 30-stündige Reise: Dann sind Masterstudenten aus Hannover bei ihren Freunden aus Yogyakarta. 18 Tage gemeinsames Arbeiten für neue Erfahrungen. Mit Design-Thinking, neuen Geschmackserlebnissen, Tempelanlagen und eben neuen Freunden. Erlebnis pur, Erkenntnisse pur.

Donnerstag, der 14. September 2017

Wochenzettel 17,36:
Neuland begehen. Werte entdecken.

Es geht wieder los: Am 5. September startete traditionell der Master-Campus an der Hochschule Hannover und das mdm-Labor wird von vielen neuen Gesichtern aufgefrischt. In der ersten Woche steht das Kennenlernen im Vordergrund. Und als wäre das Abenteuer des Master-Studiums nicht schon genug, begeben sich die Studenten schnell in luftige Höhen.

Freitag, der 7. April 2017

Alumni-Interviews: Das MA-Studium an der Hochschule Hannover – heute: Patrice Kunte

Hannover war für mich genau die richtige Wahl. Ich wollte mich vor allem der theoretischen Auseinandersetzung stellen, menschlich viel dazu lernen und über den Tellerrand schauen. Und das hat funktioniert, deshalb würde ich es auf jeden Fall genauso noch einmal machen.

Freitag, der 10. März 2017

Alumni-Interviews: Wie war das MA-Studium an der Hochschule Hannover?
Heute: Johannes Buchholz

Die Studienbedingungen (Dozenten, Ausstattung, kleine Studiengruppe, usw.) in Hannover waren gut. Wir waren damals nur neun oder zehn Studierende. Das hat bei uns zu einem intensiven Zusammenhalt untereinander geführt – das hat mir gut gefallen. So hatten wir permanent einen intensiven Austausch untereinander und mit den Dozenten. Die Themen und Disziplinen aller Studenten wurden intensiv und interdisziplinär besprochen.