Beiträge der Kategorie: Masterarbeit

Dienstag, der 7. Mai 2019

Master-Präsentationen am 19., 25. und 26.06.2019

Ende des Sommersemesters werden 18 Studierende des Masterstudienganges Design und…

Mittwoch, der 19. Dezember 2018

Wochenzettel 18/48:
Lean Lab-Nachwehen, aber: Weihnachtsferien in Sicht

Ein sehr anstrengendes Lean Lab-Wochenende liegt hinter uns! Wir haben dort vieles gelernt und einen Einblick bekommen, was es heißt zu gründen. Die Woche an sich war doch eher kurz gestaltet, es scheint mit großen Schritten auf eine besinnliche Weihnachtszeit zuzugehen.

Freitag, der 30. November 2018

Wochenzettel 18/47
Die Zukunft.

Am 21. November 2018 fanden die Konzeptpräsentationen der Master-Studenten des aktuellen Semesters im Masterlabor der Fakultät III, Expo Plaza 2 statt. In dieser Woche erhielten wir nicht nur einen Ausblick darauf, wie die zukünftige Masterthesis gestaltet wird, sondern diskutierten auch darüber wie das Arbeiten in der Zukunft aussehen könnte.

Dienstag, der 20. November 2018

Wochenzettel 18/45
„Man kann nicht nicht entscheiden“

Eine sehr abwechslungs- und lehrreiche Woche liegt hinter uns. „Entwerfen. Lernen. Gestalten.“ hieß das Thema des zweitägigen Symposiums. Unter anderem wurden Vorträge über Designpädagogik, Gestaltung von Lernräumen, sowie über Grafik und Gedächtnis gehalten. Wir lernten auch den „golden circle“ kennen und anwenden. Wurden ins Grübeln gebracht über Orte und Nicht-Orte nach Marc Augé.

Montag, der 12. November 2018

Wochenzettel 18/44
Eine langsam wachsende Pflanze

Die Freundschaft zwischen der ISI Yogyakarta und der HS Hannover wächst, im Zuge von Design-Thinking-Workshops seit fünf Jahren. Dieses Jahr, während dieser Woche, waren die Professoren Ivada, Adin und Doni vom Insitut Seni Indonesia Yogyakarta in Hannover zu Gast. Sie bereicherten uns mit interessanten Vorträgen, Workshops im Zeichnen und der Kunst des Batik.

Mittwoch, der 24. Oktober 2018

Wochenzettel 18/42
„Gehirnen musst Du!“

Nachdem wir uns von der ereignisreichen Woche inklusive des Schulterblicks erholt haben, sind wir wieder höchst spannend und mit extra viel Realitätsbezug in die neue Woche gestartet. Viele lohnenswerte Tipps, Denkanstöße, Literaturempfehlungen, kritische Fragen. All das hilft uns bei unserem weiteren Vorgehen. Was wir alle erfahren haben: „Reden hilft“!