Termine und Veranstaltungen

Bild
Datum
Veranstaltungsname
Ort
Typ
Link
aster-Studium Medien&Design Hochschule Hannover 2018
21.03.2019 - 16.06.2018
Hörsaal Design Center
Veranstaltungshinweis

13.03.2019
Hörsaal Design CenterMasterlabor
Veranstaltungshinweis

Von 11:30 bis 12:00 Uhr findet im Hörsaal auf der Expo Plaza 2 eine Informationsveranstaltung statt. Wer sich um einen Studienplatz bewerben möchte, bekommt hier Einblicke in die Studienstruktur, zu den Inhalten und Zielen wie auch zu den Bewerbungsmodalitäten geboten. Es gibt die Möglichkeit Fragen zu stellen und einige der Dozenten und Dozentinnen kennen zu lernen.

Im Anschluss (von 12 bis 14 Uhr) findet im Masterlabor, ebenfalls Expo Plaza 2, eine Bewerbungsberatung statt. Hier können Projektvorschläge diskutiert und Portfolios optimiert werden. Für alle potenziellen Bewerber und Bewerberinnen ist diese Veranstaltung auf jeden Fall empfehlenswert. Gerade auch externe Bewerber können sich so ein gutes Bild des Studiengangs machen.

Wir freuen uns auf viele Besucher!

HannoLab
23.01.2019 - 23.01.2019
Hörsaal Design Center
Veranstaltungshinweis

M A S T E R – P R Ä S E N T A T I O N E N

09:00  Sebastian Boskovic 

Deutschlands zukünftige Produkt-Designstadt Hannover

Corporate Brand Management von Produktdesign Hannover

 

09:45  Frederic Schmidt

Design Thinking als Instrument in der Entwicklungszusammenarbeit

 

10:30  Silvan Hartig

Faktor Stress im Alltag kreativer Berufe

Kreativitätstechniken als Werkzeug zu einer differenzierten Stresswahrnehmung

 

11:15  Pause

 

11:45   Valentina Wellbrock

ZWISCHEN DEN PANELS

Ein Comic in Zusammenarbeit mit dem Kinderbüro Frankfurt am Main

 

12:30  Sophia Müller

Das unendliche Projekt

Ein experimenteller Weg zum offenen Arbeitsprozess

 

13:15  Mittagspause

 

14:15  Agnes Jähne

Der Trauerreise-Koffer

Entwicklung eines Mediums zur Hilfe der Trauer bei Kindern

 

15:00  Maximilian Richter

Vertrauen säen

Image-Entwicklung für Vertical Farming

 

15:45  Julia Höhns

KARAVAN – ein Konzept zur Schenkökonomie im öffentlichen Raum

Foto: Ole Hoffmann
21.11.2018 - 21.11.2018
Hörsaal Design Center
Veranstaltungshinweis

Das Programm folgt. Die Präsentationen sind öffentlich.

 

10.10.2018 - 10.10.2018
Veranstaltungshinweis

Der ›Schulterblick‹ dient den Student_innen zur ersten, öffentlichen Positionierung ihres Themas. Hier sollten folgende Fragen beantwortet werden: wo befinde ich mich im Thema? Wie soll es weitergehen? Und woher hole ich oder bekomme ich, was ich dafür brauche?

Das Programm und die Tagesgestaltung liegt in den Händen der Student_innen des MDM.
Die Veranstaltung findet im Masterlabor, Expo Plaza 2 statt.

Hochschule Hannover Master Design und Medien
14.09.2018 - 15.09.2018
Hörsaal Design CenterMasterlabormdm-labor
Veranstaltungshinweis

 Social Innovation Center: Zukunftsworkshop „Gesundheit und Alter(n)“

Das Studienjahr beginnt mit Volldampf und widmet sich im Modul ›Entwicklung: MDM-301 Projektplenum‹ einer ersten intensiven Erfahrung des Design Thinking Prozesses. Der Zukunftsworkshop wird geleitet von Prof. Gunnar Spellmeyer und Meike Seidel zusammen mit Nexster und dem Social Innovation Center. Die Masterstudierenden werden sich hier zusammen mit rund 40 Personen aus Wirtschaft & Gesellschaft auf die Suche nach sozialen Innovation machen und ihre eigenen Netzwerke so vergrößern können.

Gemeinsam Zukunftsfragen beantworten und Lösungsansätze finden mit Hilfe der Innovationsmethode des Design Thinking. 

Der Zukunftsworkshop findet am 14. und 15. September 2018 am Expo Plaza 2 in der Fakultät III der Hochschule Hannover statt. Die Kernzeit ist Freitag und Samstag von 9–20 Uhr. Es ist davon auszugehen, dass vor allem am Samstag der Workshop länger dauert.

Programm
Freitag, 14. September 2018 

08.30 Uhr Eintreffen und Akkreditierung 

Vormittag Begrüßung und Keynotes: 

 Prof. Gunnar Spellmeyer: Einführung Design Thinking 

 Markus Bönig (Geschäftsführer Vitabook): Gesundheit und Alter im digitalen Wandel 

Parallele Sessions: 

 Gruppen-Interviews mit Beteiligten zum Thema Gesundheit und Alter(n), u.a mit Thomas Bade vom Institut für Universal Design und Ann-Kathrin Kempter (eHealth-Niedersachsen) 

12.30 Uhr Mittagspause 

Nachmittag Gruppenarbeiten und Ideenphase I 

Kreativ-Strategien und Erarbeiten eines Problemstatements mit Prof. Gunnar Spellmeyer 

18.30 Uhr Feedback, Zusammenfassung und Ausblick 

18.45 Uhr Open End

Samstag, 15. September 2018 

08.30 Uhr Eintreffen und Frühstück 

Vormittag Input: Kreativ in die Zukunft, Ideenphase II, Pitch und Präsentations-Tipps 

12.30 Uhr Mittagspause 

Nachmittag Prof. Dr. Christian Lehmann: Ausarbeitung von Geschäftsmodellen mit Hilfe von verschiedenen Startup-Methoden zur Realisierung von sozialen Innovationen 

18.00 Uhr Vorstellung der Jury-Mitglieder, Pitch der Ideen 

Abend Preisverleihung, Get-together und Ausklang 

An beiden Tagen ist für Speisen und Getränke gesorgt. 

Bei der Gruppenbildung wird explizit auf eine bunte Teilnehmermischung geachtet. Ein breites Spektrum an individuellen Vorgehens- und Sichtweisen – ein ideales Zusammenspiel für innovative Ideen! 

 

Der Zukunftsworkshop ist eine Veranstaltung des Social Innovation Center in Kooperation mit NEXSTER, dem Entrepreneurship-Center der Hochschule Hannover. 

Das Social Innovation Center ist ein Projekt in Trägerschaft der Region Hannover gefördert mit Mitteln des Europäischen Sozialfonds 

10.09.2018 - 12.09.2018
Masterlabormdm-laborSeilgarten
Veranstaltungshinweis

Der Startworkshop ›Master-Campus‹ markiert als ein Studienmodul den Beginn des Masterstudienjahres und führt die neuen Studentinnen und Studenten zusammen. Dabei wird es nicht nur um ein Kennenlernen untereinander gehen: auch geht es um das Kennenlernen des Studienganges, des Studienverlaufes, einem ersten Eindruck der Methodik des Design Thinking und vielem mehr.

Die genauen Zeiten:
10.9. von 9:30 bis 17:30
11.9. von 9:30 bis 17:30
12.9. von 9:30 bis 12:00 und von 14:00 bis 20:00 Uhr im Seilgarten

Das Modul Projektentwicklung beginnt am
14.9. und 15.9. von 9:00 bis 20:00 Uhr jeweils im MDM-Labor, im Atrium und im Hörsaal