Bewerbung Wintersemester 2020 / 2021

Eine Bewerbung ist nur zum Wintersemester möglich. Die Bewerbungsfrist läuft bis zum 30. April 2020. Nachdem Sie Ihre Bewerbungsunterlagen beim Studiengang MDM eingereicht haben und für das weitere Aufnahmeverfahren ausgewählt wurden, müssen Sie ab ca. Mitte Mai 2020 zusätzlich eine Onlinebewerbung einreichen. Weitere Informationen zur Online-Bewerbung erhalten Sie unter Bewerbung an der HsH.
Bewerber*innen mit ausländischen Bildungsnachweisen
Bewerber*innen mit ausländischen Bildungsnachweisen müssen zuerst ihre Unterlagen bis zum 15. März 2020 bei Uni-Assist prüfen lassen. Nähere Informationen dazu finden Sie ebenfalls unter Bewerbung an der HsH und in englisch hier.

Bewerbung für das Masterstudium 2020/2021

Voraussetzungen

Sie müssen den erfolgreichen Abschluss in einem Bachelor- oder Diplomstudium in einer Design-Disziplin vorweisen. Im Falle eines achtsemestrigen BA-Studiengangs haben Sie die vorgeschriebenen Credits (240 CP) erreicht. Haben Sie einen sechs- oder siebensemestrigen BA-Studiengang absolviert, sind Sie ebenfalls herzlich willkommen. Sie benötigen dann 180 bzw. 210 CP. Um die fehlenden Punkte auszugleichen, müssen außercurriculare Credits Points über zusätzliche besondere Leistungen nachgewiesen werden. Diese besonderen Leistungen können beispielsweise in einer mindestens vier Monate währenden Berufstätigkeit nach dem BA-Abschluss oder auch in einem weiteren Studium (etwa in einem wissenschaftlichen Fach) bestehen.

Bewerbungsfrist

Bitte reichen Sie bis einschließlich 30. April 2020 alle erforderlichen Unterlagen im Master-Studiengang Design und Medien ein (Kopie des Bachelor-Zeugnis oder vorläufige Bestätigung, Exposé, Motivationsschreiben, Portfolio mit aktuellen Arbeiten, Lebenslauf, falls vorhanden Nachweise zu Sprachkenntnissen, Praxiserfahrung/Arbeitszeugnissen, Auslandsaufenthalten etc.):
Hochschule Hannover
Fakultät III
Masterstudiengang Design und Medien
Expo Plaza 2
30539 Hannover, Germany
Vergessen Sie nicht, Ihre Kontaktdaten beizufügen!
Wichtig, neu: Ab Mitte Mai 2020 muss von den erfolgreichen Kandidat*innen darüber hinaus eine Online-Bewerbung erfolgen: Bewerbung Master Design und Medien.
Für Bewerber mit ausländischen Bildungsnachweisen gilt:
Bitte reichen Sie Ihre formalen Unterlagen (Zeugnisse, Sprachnachweise etc.) zur Prüfung bei Uni-Assist bis zum 15. März ein. Dann reichen Sie bis zum 15. März 2020 alle erforderlichen Unterlagen (BA-Zeugnis, Exposé, Motivationsschreiben, Portfolio mit aktuellen Arbeiten, Lebenslauf, Sprachnachweise, ggf. weitere Hochschulzeugnisse, falls vorhanden Nachweise zur Praxiserfahrung, weitere Auslandsaufenthalte) im Master-Studiengang Design und Medien ein. Nach einer positiven Auswahl Mitte Mai 2020 muss von den erfolgreichen Kandidat*innen darüber hinaus eine Online-Registrierung ausgefüllt werden: Bewerbung Master Design und Medien (english).
Vorbehaltlich der positiven Prüfung der Unterlagen durch Uni-Assist werden die ausgewählten Kandidatinnen und Kandidaten am 2. Juni 2020 zu Auswahlgesprächen (ggf. auch online möglich) eingeladen.

Auswahlgespräch und Antrag auf Zulassung zum Master-Studium

Die Zulassungskommission besteht in der Regel aus drei Lehrenden und zwei Master-Studierenden. Sie sichtet die Bewerbungen und trifft eine Vorauswahl nach Grad der fachlichen Eignung. Die Kommission entscheidet über die Einladung zum Gespräch.
Diese ausgewählten Bewerber*innen werden voraussichtlich Ende Juni/ Anfang Juli 2020 zu einem Auswahlgespräch eingeladen.
In diesem Auswahlgespräch werden die fachliche Qualifikation und die Eignung für den Masterstudiengang Design und Medien betrachtet. Dabei spielt auch der Gesamteindruck der Bewerbung, die Qualität des vorgestellten Master-Projekts, die Persönlichkeit der/s Bewerber*in und der Gesprächsverlauf eine Rolle. Die Kriterien der Bewertung sind in der Zulassungsordnung des Studiengangs festgelegt. Die Zulassung erfolgt nach Rangfolge der Bewertung.
Die erfolgreichen Kandidat*innen erhalten im Anschluss das Angebot eines Studienplatzes. Dieses Angebot muss schließlich von den Bewerber*innen noch angenommen werden, dann kann das Masterstudium beginnen.

Startworkshop

Nach erfolgter Zulassung beginnt das Studium mit dem „Startworkshop“ bereits Anfang (!) September des jeweiligen Bewerbungsjahres – in 2020 vom 14.9. bis 17.9., ganztags: Die Masterstudierenden lernen die Lehrenden des Studienganges und ihre Kommilitonen kennen, machen sich vertraut mit den Projekten, den Räumen, den übrigen Rahmenbedingungen des Studiums und steigen in erste praktische wie auch theoretische Inhalte ein.
Wir freuen uns auf Sie!
Informationsveranstaltungen zum Masterstudiengang Design und Medien sowie zum Bewerbungsverfahren werden jeweils zu Beginn des Sommersemesters gesondert angeboten und auf dieser Website kommuniziert.

 

Ihr Master-Motivationsschreiben

Dieses Anschreiben soll dem Studiengang helfen, festzustellen, inwieweit Ihr Vorhaben in den Studiengang und der Studiengang zu Ihren Plänen passt. Beantworten Sie uns deshalb mit Ihrem Master-Motivationspapier folgende Fragen:
• Wer sind Sie, was haben Sie bisher gemacht, wo wollen Sie hin?
• Warum streben Sie gerade diesen Abschluss an der Hochschule Hannover an?
• Was sind Ihre persönlichen Ziele in dieser Ausbildung?
• Was erhoffen Sie sich für ihren beruflichen Weg nach dem Master-Studium?

Ihr Master-Exposé

Der Masterstudiengang Design und Medien umfasst eine Dauer von nur zwei Semestern. Damit Sie die knappe Zeit optimal nutzen, sollen Sie direkt mit Ihrem Projekt beginnen können. Aus diesem Grund möchten wir mit Ihrem Master-Exposé eine Projektbeschreibung mit einem aussagekräftigen Titel bekommen.
Das soll kein Arbeitsprogramm sein, es könnte allerdings folgende Punkte beinhalten:
• Die Vision und die Besonderheiten Ihres Projekts.
• Woran wird man die Qualität Ihres Projekts erkennen?
• Mögliche interdisziplinäre Anknüpfungspunkte.
• Ansätze zur ganzheitlichen Auseinandersetzung mit dem Thema: gesellschaftliche Relevanz (ökologisch, kulturell, wirtschaftlich).
• Zeit- und Aufwandsplanung.
• Mögliche Projekt- und Praxispartner sowie betreuender Gestalter.
• Weshalb bietet der MDM das richtige Umfeld für die Entwicklung Ihres Projektes?

Gesamteindruck

Um den Gesamteindruck der Bewerbung und die Eignung der Kandidat*innen zu beurteilen, achten wir besonders auf folgende Aspekte:
• Persönlichkeitsreife, Kontakt- und Kommunikationsfähigkeit und die Befähigung zu empathischem Verstehen.
• Fähigkeit zur Selbstreflexion, -distanzierung und -transzendenz auch bezogen auf eigene Motive für das Studium und die Berufswahl, Abstraktionsvermögen.
• Kenntnisse in einschlägigen gestaltungsrelevanten analogen wie digitalen Medien.
• Gestalterische Befähigung, Designqualität der Arbeiten aus dem Portfolio.
• Eigenständigkeit, Neuartigkeit, Relevanz des Masterthemas.
Das Verfahren haben wir sehr transparent gehalten: Nachvollziehbar finden Sie die Berichte, Informationen und mehr Fakten für unsere Bewerber*innen unter Neuigkeiten.